iPhone Apps

Nun folgend die Anwendungen, welche aktuell installiert sind… im Ansatz kategorisiert.
Nicht alle kostenpflichtigen Apps habe ich gekauft.. einige gab’s mal für ne kurze Zeit umsonst, die ich aber nicht extra auszeichne.

Eine Empfehlung? Alle.
Sonst würde die App nicht hier stehen. Ja und die Preise gelten exakt für den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels. :)

Produktivität

  • Evernote – free – das digitale Hirn, NotizenBilderSprachfetzensammel-Anwendung
  • Things – 7,99 € – Aufgabenverwaltungstool, GTD, lohnt IMHO nur mit der DesktopApp (OS X), synct wunderbar, für Mac-Besitzer unverzichtbar
  • ShopShop – free – Einkaufslisten für alle, muss ja auch ab und an sein
  • AirSharing – 3,99 € – drahtloser Datenaustausch mit dem Mac und Dateianschauprogramm

Diverse Apps

  • Mensa – free – Wissen was in und um Dresden in den Mensen feines zu speisen gibt
  • WordPress – free – für mobiles bloggen
  • studiVZ – free – bequemeres schauen was die anderen so treiben
  • fring – free – kann alle IMs zusammenfassen, aktuell noch nich in Benutzung
  • shazam – free – Musikerkennung, einfacher Art und Weise
  • last.fm – free – scrobblet die Musik die ich höre, hoffe ich
  • NetNewsWire – free – RSS Reader fürs iPhone, welches fein in Synchronisation zur Desktopapp ist, zumindest sollte es so sein
  • Remote – free – zum iTunes fernsteuern
  • Full Screen Web Browser – 0,79 € – mehr Platz zum surfen
  • MobileButler – 1,59 € – volle Kostenkontrolle über den T-Mobile-Vertrag und die ganzen Freiminuten+SMS

Finanzen

  • Squirrel – free – Kompagnonprogramm zur Desktopapplikation, macht nur Sinn, wenn man beide nutzt

Fotos

  • QuadCamera – 1,59 € – Lomo-Galore! ;)
  • PanoLab – free – zum einfachen Erstellen einfacher Panoramen
  • WiPix – 0,79 € – macht aus dem iPhone ein Bilderserver, für schnelle(re)s Bilder anschauen
  • iSteam – 0,79 € – mit’n Finger auf ner beschlagenen Scheibe rumkritzeln

Reisen

  • Fahrplan – free – der Name ist Programm

Spiele

  • SlotZ Racer – 3,99 € – Carrera-Autorennbahn-Spiel, mit max. 4 Spieler an einem Gerät
  • Zen Bound – 3,99 € – Strick-um-Holz-Umwickel-Spiel mit tollem Soundtrack, entspannt, irgendwie
  • Sway – 3,99 € – lustige Tiere hangeln sich durch lustige Welten
  • Touchgrind – 3,99 € – Fingerskateboarden, woo
  • 7 Cities – 2,39 € – schön anzusehendes Tower-Defense-Spiel mit guten Langzeitmotivationselementen
  • Tiki Towers – 0,79 € – World of Goo für’s iPhone.
  • Smart Sokoban Pro – 2,39 € – Sokoban. Rockt. Mehr muss man dazu nicht sagen.
  • AquaForest – 5,99 € – feine Physikengine mit lustig aussehendem Wasser, Sand, Öl etc.. paar interessante Level sind bei, aber den Preis find ich aktuell zu hoch für die gebotene Leistung
  • Topple – free – lustiges Puzzle Spiel ähnlich Tetris nur anders, oder so
  • Twizzle – 1,59 € – weiteres interessantes Puzzlespiel, erinnert mich an ein Spiel dessen Namen ich vergessen habe, ich aber unter Linux das erste Mal spielte
  • TimeBox – free – 3D-Ding-durch’s-Level-rotier-und-passenden-Weg-für-find-Spiel
  • Tris, wurde aufgrund von Urheberbla der TetrisCompany aus dem Store entfernt, damals noch schnell gezogen
  • Lux Touch – free – für die immergelingende Weltherrschaft für zwischendurch
  • MazeFinger – free – Labyrinthspiel bei dem man mit dem Finger selbiges nachzeichnen muss, Eyecatcher
  • MetaSqzares – 0,79 € – “irgendwie muss man ein großes Rechteck zaubern um viele Punkte zu erhalten um zu gewinnen”-Spiel

Über Anregungen für interessante Anwendungen freu ich mich natürlich zu jeder Zeit sehr.

One thought on “iPhone Apps

  1. Ergänzend habe ich nur zu nennen:
    gFlash+ – free – Karteikarten lernen auf dem iphone mit Zufallsgenerator und automatischer Wiederholung der falschen Fragen

    around me – free – zeigt lokalitäten der Umgebung

    meinestadt.de – gleiches wie oben, andere Daten

    Skype – free – müsste bekannt sein

Comments are closed.